Collies & Shelties vom Sternenfeld    

 

   Collie - Spass  

 viele kleine Bildgeschichten rund um unser Collie & Sheltie Rudel

  

                                                                          vorher                                                                     nachher

                                                                                                                                      

      

Auch wir Collies müssen nicht immer gestylt und gestriegelt sein.

Wir spielen gerne und sind auch zu vielerlei Spässen aufgelegt wie Ihr in den folgenden

Seiten und Geschichten feststellen könnt.

Viel Spass beim stöbern.

 

 


Joker und Jamira als Zuschauer beim Agility

Wuff, zu langweilig hier,komm las uns was machen
 
Okay, komm da ist eine Stange von der Hürde runter gefallen   Roxy sagt, nur die Stange auflegen und nur nicht springen
 
Jaja, das schaffen  wir gemeinsam schon   Schnell wieder aus der Sprunglinie, warten bis die nächste Hürde fällt

  

 

Miss Phiggy hat Ausgang

Das wudervolle Wetter lädt gerade dazu ein einmal Miss Phiggy aus der Versenkung zu holen.

Wuff, wo ist sie denn??

   
Klasse Inja, du hast sie gefunden.   Loslassen Mädels, das ist meine Miss Phiggy.   Geschafft, ich hab sie.
   
Und nun alle hinter mir her.   Das macht Gaudie   Und es ist doch einzig und allein meine Miss Phiggy

 

 

 

Der Sommer ist da ??!!!???

Hallo, wuff, wuff, allen einen Guten Morgen.

 

   
Ist der Sommer nun da????   Jubel, jubel, vor Freude schlage ich Purzelbäume.   Auf die Plätze, fertig los.
   
Freue mich riesig.....   das tut richtig gut.   Na,hihi habt Ihrs gesehen???? Frauchen wirds riechen.

 

 

Miss Phiggys Rettung

Naja, ihr denkt wohl wer oder was ist Miss Phiggy.

              

Ja sie ist Chayas Lieblingsspielzeug, ein kleines rosa Schweinchen, 

welches schon 3 Jahre lang Chayas ein und alles ist und alle Action unversehrt überstanden hat.

Toller Schnee, auch hier bei den Sternenfelds am Niederrhein und tolle Spiele im Schnee mit dem Rudel und Miss Phiggy.

          

Jubel, Trubel hoch werfen und weg war sie, überm Zaun geflogen die Arme.

Chaya weint, uhi ist das jejaule und jegammere schlimm und stark.

Da hilft alles nichts, da müssen die Zweibeiner helfen.

          

Mit Geschick und einer Angelrute gelinkt es Miss Phiggy anzudocken.

Alle beobachten, sie kommt, sie kommt.

          

und huch hoch oben am Zaun da hängt sie nun.

Chaya springt, sie springt mit einem kräftigen Ruck gegen den Zaun,

und Miss Phiggy ist in ihren Pfötchen.

Glückliche Chaya, und das Spiel kann weitergehn.

                  

 

 

2012

 

Wau, wuff, wuff, heute ist

Borussia Tag

Da gab es viel zu tun für uns.

    

Aus 6 einzelnen Fahnen eine riesige große Borussia Fan Fahne nähen.

Alle durften mithelfen.

    

Roxy sortiert schon und heftet schon mal vor, Bonnie bügelt den Stoff.

Erst einmal alle Fahnen sorgfältig ausbreiten und schauen wie wir sie zusammennähen.

Bonnie aufstehen, ist gut so können wirs nähen.

Und Chaya sucht mal wieder, wen, Naja, Miss Piggy. eben war sie doch noch da.

    

Da ist sie ja, aber die soll nicht mit eingenäht werden.

Da verschwindet sie schnell mitihrer Miss Piggy.

Toll fertig, ist die nicht klasse geworden !!!!!!!

       

Bonnie nicht schlafen, auf, auf.          

         

Das Spiel kann beginnen.       

 

    

 

Eisige Kälte am Niederrhein - Die Eisbrecher

 

Auch bei uns am Niederrhein sind die Temperaturen unter "Null"

             

Wuff, wau, Schnee der ist klasse, nur einfach zu wenig des guten Weiß, sowohl

in unserem Garten als auch auf Wiese, Wald und Feld.     

         

Das macht richtig Spaß, kalte Pfoten bekommen wir nicht, denn

Frauchen und Janine haben unsere Pfötchen mit Melkfett eigerieben.

              

Da machen wir uns doch glatt zu Eisbrechern.

Roxy feuert die Meute an, aber Vorsicht Wuffels nicht zu schnell,

es ist glatt und ihr habt keine Schlittschuhe an.

  

    

 

Frauenfussball

Wou, wuff, wuff,

tja auch bei uns Sternenfeld`s  gibts den Frauenfussball.

Ein toller Spaß und Anstoß hat......

Achtung Mädels aufpassen !

               

Chaya hat den Ball und ab geht es sofort in Richtung Tor.

Roxy kommt mit ins Spiel und siehe da,

sie fault die Gegnerin, durch ein kleines zwicken in den Hinterlauf.

Die Zuschauer jubeln auf ihren Plätzen. Sie wollen mehr sehen.

Usere Torwartfrauen liegen schon bereit.

Na welches Tor nimmst Du denn Chaya.

Tor, Tor, wir haben es geschafft.

Sind wir Mädels nicht Klasse !

 

 

  Mensch, (Hund) ärgere dich nicht ! 

(ein Spiel nicht nur für Menschen)

Lobo`s  Spieleabend

wir spielen " Hund ärgere Dich nicht "

Bei schlechtem Wetter gibt es auch schon mal ein Spielchen drinnen.

Frauchen hat schon mal das nötige Bastelmaterial bereit gestellt.

Und wie immer sind wir mit dabei und helfen fleißig.

                        

  So, Spiel ist fertig sieht schon lustig aus

und nun heißt es Kopf und Nasenarbeit für uns. Ich freu mich schon auf viele le......

  Brav müssen wir  sitz und platz machen, abwarten bis einer von uns dran ist.

Jetzt gehts los, was ist denn da drunter ?

Roxy ist die erste, Naja lassen wir der Kleinsten mal den Vortritt.

Uhi, Leckerlie, klasse.

  Nun bin ich dran.

Falscher Becher, heul da ist ja nichts drin.

Naja, Hund ärgere dich nicht !

Versuch ´s  halt  beim nächsten Mal mit mehr Glück.

            

  Dann schaue ich doch schnell die anderen auch mal eben nach.

Schnüffel, schnüffel wo ist denn die Wurst ?

Hoch den Becher, gesiegt. Lecker, lecker.

 

 

Frühjahrsspaziergang

(möchtet ihr mit baden, dann klickt uns an)

 


 

  Frühjahrsmüdigkeit 

Es wird Zeit das der Frühling kommt,

sonst verschlafen wir doch die schönste Zeit.

 

                            

Kleine Kuscheleinheit zu zweit, dritt, viert......

aber immer zum Schluß  die Knoten wieder lösen.

                

Auch in verschiedene Posen läßt es sich gut schlummern,

vorwärts, seitwärts, Rücken, Bauch....

                     

Zum messen gibt es die verschiedensten Möglichkeiten.    

            

 Puh, es ist doch warm, kommt Freunde aufstehen

 

 

  Unser Aussichtsturm  

 

 

    

     

Lobo und auch wir anderen nutzen diese Mauer immer als Aussichtsturm,

da kann man klasse sehen wer wo und was so alles auf freiem Feld passiert. 

Aber Frauchen hatte immer Angst das wir da eines Tages einmal runterpurzeln,


              

so wie Chaya es immer mit ihrem Spielzeug macht.

Und da hatte Frauchen eine super tolle Idee, die wir aber gar nicht gut fanden.

 

Hallo Frauchen, was machst Du denn da, wir möchten rein , wuff, wuff.

Komm mach doch bitte das Tor auf.

So wir sind startklar, ach  einen Zaun möchtest du basteln.

Gerne helfen wir dabei.

Dann schaffen wir zuerst hier einmal Ordnung und sortieren

die  Latten so ein wenig der Länge nach.

 Roxy komm her,

hier sind die Latten, wir brauchen kein Holz mehr.

Bernice nimmt schon einmal Maß

Das Gestell ist okay, der Abstand stimmt.

 

mit welchen Latten wir denn am besten anfangen.

Lobo hat nämlich kontrolliert und alles mal wieder total im Griff.

 

Bonnie zählt noch einmal ab und legt jede Latte genau nach Maß richtig auf.

Roxy versucht sich schon einmal im nageln.

Zu guter letzt, den Zaun noch einmal abmessen.

Klasse das hält.

Klar Chaya, du kommst mal wieder  wenn wir fertig sind.

 Und wie immer mit einem Spielzeug.

Ne, wir sind müde vom arbeiten und es ist doch so heiß heute.  

So schmückt nun unser kleiner selbstgebastelter Zaun den schönen Aussichtsturm

und wir können zu Frauchens Ruhe nicht mehr runterpurzeln, wuff, wuff.

 

 

Adventszeit

Auch Collies können basteln

(zum Mitbasteln bitte Pfötchen streicheln)

 

 

  

 

 

zurück 



Datenschutzerklärung
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!